Erläuterung zum Historischen Wappen der Stadt Filderstadt GHV-Logo: Herren v. Bernhausen

Die Filder
Stadt Filderstadt
Plattenhardt


Plattenhardt (8200 Einwohner)

Rathausplatz

Rathausplatz
mit Ev. Antholianuskirche

1269 erwähnt, 1386 Teil der Grafschaft Württemberg. Der Ort entwickelte sich entlang der Schönbuchkante als Straßendorf von 1 km Länge. Bemerkenswert sind die Steinkreuze aus dem 15. Jahrhundert, die Antholianuskirche (1479) sowie das Gebäude "Schnecken" von 1554. 1829 war hier Mörike für 8 Monate Pfarrvikar und verlobte sich mit Luise Rau. Der 1903 erbaute Uhlbergturm wurde als Wanderziel zu einem Wahrzeichen.Der Ort wurde durch den alljährlichen Tennis-Grand-Prix (bis 2005) weltbekannt.